L’Oréal möchte ein verantwortungsbewußtes Mitglied der Gesellschaft sein und die Welt schöner machen. Wir gründen unsere Kontakte zu unseren Kunden auf Ehrlichkeit und Transparenz und streben langlebige, von Vertrauen und gegenseitigem Respekt geprägte Beziehungen an. In diesem Zusammenhang legen wir auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten großen Wert und weisen im Rahmen unserer Datenschutzrichtlinie darauf hin, wie diese Daten erfasst und verarbeitet werden.

Durch die Nutzung dieser Plattformen (wie unten beschrieben) befugen Sie uns ausdrücklich, (1) Ihre persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinie zu erheben und zu nutzen, und (2) Ihre Daten auch in andere Länder (einschließlich Nicht-EU-Ländern) zu übermitteln, außer die in Ihrem Land geltenden Datenschutzgesetze erfordern die ausdrückliche Genehmigung.
Wofür gilt diese Datenschutzrichtlinie?

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Webseiten, Anwendungen, Online-Spiele und Gewinnspiele sowie andere Aktionen von L'Oréal oder einer Konzerngesellschaft, in deren Rahmen persönliche Daten erfasst werden (die “Plattformen”). Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die Webseiten Dritter, auch nicht, wenn diese über einen Hyperlink auf einer unserer Plattformen aufgerufen werden.

Bitte beachten Sie, dass die lokale Gesetzgebung möglicherweise andere Datenschutzrichtlinien beinhalten, die Sie ggf. unten auf dieser Seite finden.
Welche persönlichen Daten erfassen wir?

Beim Aufrufen einer unserer Plattformen erheben und verarbeiten wir mit Ihrer ausdrücklichen Genehmigung insbesondere folgende Daten,
wenn Sie: (1) Formulare ausfüllen, (2) ladbare Inhalte laden, (3) Online-Dienste abonnieren (z.B. Anwendungen und soziale Netzwerke) oder (4) uns schreiben:

  • Vorname, Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Geschlecht,
  • Telefonnummer,
  • Postleitzahl,
  • Alter oder Geburtsdatum,
  • Bankverbindung (beim Online-Einkauf),
  • Fotos oder Videos, die Sie mit uns teilen möchten.

    Außerdem bitten wir Sie ggf., zu wissenschaftlichen oder statistischen Zwecken Umfragen zu beantworten.
    Unser Systemadministrator speichert IP-Adresse und Browser, allerdings ausschließlich zu statistischen oder verwaltungstechnischen Zwecken und ohne die Möglichkeit, Sie zu identifizieren.

Cookies (Verbindungsverfolgung)

In einigen Fällen setzen wir Cookies ein, das sind kleine Dateien bestehen aus Buchstaben und Zahlen, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden, wenn Sie im Internet Seiten aufrufen. Wir verwenden Cookies, um Sie bei einem erneuten Besuch unserer Webpräsenz wiederzuerkennen und Ihnen maßgeschneiderte Inhalte präsentieren zu können.

Standardmäßig sind die meisten Browser so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren, aber das lässt sich leicht ändern. Bitte bedenken Sie jedoch, dass Sie möglicherweise auf einige Webinhalte keinen Zugriff erhalten, wenn Sie Cookies blockieren. Mehr zum Thema Cookies finden Sie hier
Wie nutzen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten vor allem dafür, Sie regelmäßig über unsere Produkte, unsere Marken, unsere Tätigkeit, unsere Plattformen und andere Neuigkeiten zu informieren.

Wir setzen Ihre Daten ebenfalls dazu ein, um unsere Plattformen zu verbessern und Ihre Interessen durch maßgeschneiderte Inhalte zu berücksichtigen, Ihr Kundenkonto zu verwalten, Ihre Teilnahmeberechtigung an unseren Angeboten zu prüfen, unsere Plattformen bestmöglich unter Berücksichtigung Ihrer Hardware dazustellen und Sie vor Mißbrauch zu schützen.
Wie können Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen?

Sie können sich jederzeit per Post, E-Mail oder Telefon mit uns in Verbindung setzen (die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen der jeweiligen Plattform), um die persönlichen Daten einzusehen, die wir für Sie erfasst haben.

Sollten diese Daten fehlerhaft, lückenhaft oder inkorrekt sein, so können Sie uns bitten, diese zu korrigieren oder zu vervollständigen.

Sie können uns jederzeit auffordern, alle bei uns erfassten Daten zu Ihrer Person zu löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Spuren dieser Daten – insbesondere wenn dies per Gesetz gefordert ist – bei uns gespeichert bleiben.
Wer bekommt Ihre persönlichen Daten zu sehen?

Außer wie in der Datenschutzrichtlinie erläutert oder ausdrücklich von Ihnen genehmigt, stellen wir Ihre persönlichen Daten niemandem zur Verfügung, der nicht entweder beim L'Oréal-Konzern oder bei seinen Dienstleistern (beispielsweise Agenturen oder Dienstleistern, die unsere Webangebote pflegen) beschäftigt sind.

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir unsere Dienstleister verpflichten, persönliche Daten nur für die geleisteten Dienste zu nutzen. Wir fordern von unseren Dienstleistern weiterhin, dass sie die geltenden Datenschutzgesetze beachten und insbesondere darauf achten, dass persönliche Daten vertraulich sind und entsprechend geschützt werden.
Wo speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Ihre persönlichen Daten sind in unseren Datenbanken gespeichert. Nur Mitarbeiter und Dienstleister haben darauf Zugriff.

In einigen Fällen werden diese Datenbanken aus technischen Gründen auf Servern gespeichert, die sich im Ausland befinden (auch in Nicht-EU-Ländern). In diesen Fällen ergreifen wir geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinie, insbesondere dann, wenn in diesen Ländern Datenschutzgesetze gelten, die weniger streng sind als die in Ihrem Heimatland.
Sind Ihre persönlichen Daten sicher?

Ihre persönlichen Daten sind in unseren Datenbanken gespeichert. Nur Mitarbeiter und Dienstleister haben darauf Zugriff.

Wir schützen Ihre persönlichen Daten stets im bestmöglichen Umfang und setzen verschiedene Werkzeuge und Techniken ein, um Änderung oder Verlust Ihrer Daten und den unbefugten Zugriff darauf möglichst zu vermeiden.

Auf unseren E-Commerce-Plattformen werden Ihre Bankverbindung sowie andere zahlungsrelevanten Daten gemäß geltender Standards (beispielsweise PCI DSS) verarbeitet.
Länderspezifische Vorschriften

FRANKREICH

Gemäß Gesetz Nr.78-17 vom 6. Januar 1978 über den Datenschutz haben wir Erfassung und Verarbeitung der auf dieser Plattform erfassten persönlichen Daten an die französische Datenschutzbehörde gemeldet. Sie haben das Recht, alle Sie betreffenden Daten einzusehen, zu ändern, zu korrigieren und zu löschen. Um dieses Recht auszuüben, brauchen Sie uns nur eine E-Mail mit Identitätsnachweis an folgende Adresse zu senden:

    contact@loreal.com

Wir behalten uns Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie vor, die jedoch hier auf dieser Seite angekündigt werden und eingesehen werden können.