Gleich durchstarten: Ihre ersten Schritte im Unternehmen sind der Beginn einer spannenden Erfahrung. Wir heißen Sie bei L'Oréal herzlich willkommen und bieten Ihnen ein maßgeschneidertes Einführungsprogramm ab dem ersten Tag!

Damit Sie sich bei L'Oréal schnell wohl fühlen und gleich loslegen können, bringen wir Ihnen unsere Unternehmenskultur, unser Metier und unser Know-How nahe, stellen Ihnen Ihre Kollegen vor und geben Ihnen die Instrumente in die Hand, die sie für Ihre persönliche Entwicklung brauchen. So unterstützen wir Sie dabei, die Herausforderung selbstbewusst und eigenständig anzugehen und sich in unserem Unternehmen sofort wohlzufühlen.
 

KEINE 08/15-EINFÜHRUNG

Da wir ganz bewusst verschiedenste Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, Hintergründen und Fähigkeiten für vielfältige Jobs einstellen, die über sehr unterschiedliche berufliche Erfahrungen verfügen, ist jedes Integrationsprogramm maßgeschneidert. Mit dem L’Oréal FIT (Follow-up and Integration Track) entwickeln wir Ihr persönliches Unterstützungsprogramm, dass Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigt. 
 

LERNEN BEDEUTET VERSTEHEN

Durch das FIT-Programm erwerben Sie in 6 Schritten die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um sich in unserem Unternehmen zu entwickeln und einen Career-Track aufzubauen. Ihr maßgeschneidertes L'Oréal-FIT-Programm umfasst:

1. Erfolgreiche Eingliederung
L'Oréal weiß um die Wichtigkeit einer menschlichen, harmonischen und schnellen Eingliederung in Ihr Arbeitsumfeld. Daher versorgen wir Sie umgehend mit den wichtigsten Informationen und Ansprechpartnern, um die Integration so reibungslos zu halten wir nur möglich.
 
2. Betriebsstätten und Produkte
Damit Sie L'Oréal umfassend kennenlernen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Fabriken oder Logistikzentren zu besuchen, die Kunden und die Verkaufspunkte unserer Produkte im Außendienst kennen zu lernen sowie Ihren neuen Kollegen über die Schulter zu schauen.
 
3. Training und Diskussionen
In Trainings-Session und runden Tischen lernen Sie das Unternehmen, die unterschiedlichen Abteilungen und Ihre neuen Kollegen kennen. Sie können sich austauschen und ein Netzwerk über alle Geschäftsbereiche, Funktionen und Ebenen knüpfen.
 
4. Persönliche Gespräche
In den ersten Wochen vereinbaren wir für Sie viele persönliche Gespräche mit den Ansprechpartnern, mit denen Sie in Ihrer neuen Funktion am engsten zusammenarbeiten werden. So können Sie gleich die gegenseitigen Erwartungen abgleichen. 
 
5. "On-the-job-Learning"
Diese Gespräche führen Sie mit Ihrem Vorgesetzten. Sie helfen Ihnen insbesondere am Anfang, andere bei der Arbeit zu beobachten und verschiedene Arbeitsstile kennenzulernen. So gewinnen Sie schnelle Orientierung, finden Ihren eigenen Stil und können eigene Prioritäten setzen.
 
6. Mentoring-Programm und Coaching durch die Personalabteilung
Beide Varianten geben Ihnen Gelegenheit zuzuhören, Fragen zu stellen und andere Perspektiven einzunehmen. Ihr Mentor kann Sie außerhalb Ihrer Berichtslinien beraten und Tipps geben, in Ihrem Lernprozess unterstützen und Ihnen beim Ausbau Ihres Netzwerks helfen. Unsere HR-Manager begleiten Sie bei Ihrer Integration, werten gemeinsam mit Ihnen positive wie negative Erfahrungen aus, helfen Ihnen bei Ihrer Positionierung und sind immer für Sie da.
 

EIN PROZESS, DEN SIE SELBST GESTALTEN KÖNNEN

Als neuer Mitarbeiter erhalten Sie also Unterstützung von vielen Seiten zu ganz unterschiedlichen Aspekten Ihres neuen Arbeitsumfeldes. Vor allem aber haben Sie es selbst in der Hand, aktiv an Ihrer eigenen Integration mitzuwirken. Denn alle neuen Mitarbeiter haben in Bewerbungsgesprächen gezeigt, dass sie Initiative ergreifen, Lernwillen zeigen und Fortschritte machen wollen.