Die digitale Revolution verändert die Beziehung zwischen Konzern und Verbrauchern grundlegend. Um auf den spürbaren Wandel vorbereitet zu sein, verstärkt L’Oréal kontinuierlich seine Teams und sein Fachwissen in diesem Bereich.

Die digitale Revolution zeigt sich in besonderem Maße in der Kosmetikindustrie. Der Aufbau von digitalem Know-How ist daher essentiell für L'Oréal. Die globalen Veränderungen zeigen sich insbesondere in einem geänderten Verbraucherverhalten, einem Verschwimmen geographischer Grenzen, der Entstehung einer unendlichen Informationsflut und neuen Kommunikationswegen sowie Social Media-Kanälen. 

Dadurch ergeben sich neue Gelegenheiten und Prioritäten, die uns dazu zwingen, bisherige Medienstrategien und Investitionen pro Marke zu überdenken und auf digitale Ressourcen auszurichten. E-Commerce eröffnet ungeahnte neue Möglichkeiten, die man nicht ungenutzt lassen kann. Konsumentenerfahrungen ändern sich und verschieben die Grenzen des klassischen Einzelhandels - online ebenso wie gleichzeitig in verschiedenen Vertriebskanälen. All das verändert unsere Kundenbeziehung und unser Kundenservice und läßt die IT zu einem starken Instrument für Veränderung werden. Darauf müssen wir unsere digitale Strategie ausrichten.