Wir bei L’Oréal glauben, dass Inklusion nicht nur ein gesellschaftliches Thema, sondern auch ein wesentlicher Geschäftstreiber ist. Demzufolge stellt „Diversity & Inclusion“ eine strategische Priorität für die Gruppe dar, und unsere Führungskräfte haben sich langfristig verpflichtet, diese Politik zu unterstützen.



Jean-Claude Le Grand
Senior VP Talententwicklung und Chief Diversity Officer bei L’Oréal:
„Wir haben schon viel geschafft. Es bleiben aber noch viele Herausforderungen zu bewältigen.”

Lire l'interview

                         

 

 

 

In den folgenden Videos beantworten Führungskräfte von L’Oréal Fragen zum Thema „Diversity & Inclusion“ und seine Bedeutung für unseren internationalen Erfolg.


Barbara LAVERNOS
Executive Vice-President Operations
Was bedeutet „Diversity” für Sie? ?

Lubomira ROCHET
Chief Digital Officer
Zu welchen Kernzielen haben Sie sich verpflichtet?

Frédéric ROZE
Executive Vice-President der Zone Nord- und Südamerika
Warum ist „Diversity“ ein strategischer Hebel für nachhaltiges Wachstum?

Alexandre POPOFF
Executive Vice-President Osteuropa und Afrika, Naher Osten
Könnten Sie uns ein Best Practice Beispiel aus einem Land geben?

 

Nathalie ROOS
President Professional Products Division
Was verstehen Sie unter einem integrativen Arbeitsplatz?